Tschechien

Die Einreise nach Tschechien war, wie Grenzübergänge in Europa nun einmal (und glücklicherweise) so sind, man bekommt es eigentlich nicht mit. Auf einmal sind die Schilder etwas anders und wenn man Glück hatte, hat man noch ein Schild gesehen, dass hier das jeweilige Land beginnt.

Das Preisniveau ist, gerade in ländlicher Gegend, niedrig und die Infrastruktur gut. Man bekommt so ziemlich alles was man braucht. Straßen und Bischilderung sind größtenteils gut. Die Netzabdeckung ist gut und öffentliche Hotspots sind zahlreich. Die Menschen sind Touristen und Radreisende gewöhnt und reagieren deshalb nicht besonders überschwänglich. Bei Nachfragen oder benötigter Hilfe gab es aber nie Probleme. Autos haben Rücksicht auf uns genommen und es kam nie zu gefährlichen Situationen.